Wildes Indochina (2 DVDs) (Malaysia l Vietnam l Kambodscha l Thailand l China)

Januar 4, 2017 - Kommentar

Von Malaysia mit seinen imposanten Bergketten über die Mangrovengebiete und Korallenriffe in Vietnam, Kambodscha und Thailand bis in den Südwesten Chinas mit den Ausläufern des Himalaya und nahezu undurchdringlichen Wäldern, zeichnet die Dokumentationsreihe ein faszinierendes Naturportrait Südostasiens. Die 5-teilige Serie begeistert mit spektakulären Aufnahmen und Einblicken in Indochinas unberührte, atemberaubenden Landschaften und seinen unermesslichen Artenreichtum.

Bei Amazon kaufen €16.99Amazon.de Preis
(ab 20. April 2020 08:32 CEST - Details)

Von Malaysia mit seinen imposanten Bergketten über die Mangrovengebiete und Korallenriffe in Vietnam, Kambodscha und Thailand bis in den Südwesten Chinas mit den Ausläufern des Himalaya und nahezu undurchdringlichen Wäldern, zeichnet die Dokumentationsreihe ein faszinierendes Naturportrait Südostasiens.

Die 5-teilige Serie begeistert mit spektakulären Aufnahmen und Einblicken in Indochinas unberührte, atemberaubenden Landschaften und seinen unermesslichen Artenreichtum.

Die komplette Serie in fünf Teilen auf 2 DVDs / 2 Blu-rays im hochwertigen Digipak mit Schuber:

Malaysia
Vietnam
Kambodscha
Chinas Südwesten
Thailand

Malaysia
Imposante Bergketten, atemberaubende Wälder und ein unermesslicher Artenreichtum prägen die Natur in Malaysia. Sehen Sie, wie sich in dem feuchtheißen Klima extrem unterschiedliche Lebensräume entfalten, und sehen Sie gleichzeitig großartige Bilder von den seltenen Tieren, die dort leben. Malaysias Regenwald erscheint in seiner ganzen Pracht, und jedes der Bilder der Dokumentation bildet den Beweis für die Existenz eines einmaligen Naturparadieses.

Vietnam
Vietnams Natur hat einen schwierigen Weg hinter sich gebracht. Dort wo im Krieg Bombenteppiche Kraterlandschaften hinterließen und Entlaubungsmittel wie Agent Orange blätterlose Baumwüsten geschaffen hatten, ist die Natur wie ein Phoenix aus der Asche neu entstanden. Sehen Sie, wie es der Natur gelungen ist, sich von den immensen Schäden zu erholen, und wie die Tiere es geschafft haben, sich den Lebensraum neu zu erobern.

Kambodscha
In Kambodscha lässt der Monsun großartige Tier- und Pflanzenwelten entstehen, die gleichzeitig durch die Wassermassen gefährdet sind. Zwischen extremer Trockenheit und Überschwemmungen müssen alle Lebewesen Wege finden, um zu überleben. Wenn Trockenheit herrscht, bestimmt die Suche nach Wasserstellen ihr Dasein. Das Gedränge um das wenige Wasser wird zum Überlebenskampf; vor allem die schwächeren Tiere setzen für einige Tropfen vom kostbaren Nass ihr Leben aufs Spiel.

Chinas Südwesten
Im Südwesten Chinas existiert zwischen den höchsten Bergen der Erde und den bevölkerungsreichsten Siedlungen der Menschen noch immer einer der schönsten und geheimnisvollsten Naturräume der Erde. Allein die Provinz Yunnan besitzt so viele verschiedene Pflanzenarten wie die ganze nördliche Hemisphäre zusammen. Die Reise durch diesen einzigartigen Teil Chinas führt von den Ausläufern des Himalayas bis zu den bewaldeten Tälern in den Ebenen. Der Film macht deutlich, warum der Südwesten Chinas immer noch eines der größten Rätsel der Natur ist.

Thailand
In Thailand treffen sowohl in der Landschaft als auch in der Tierwelt Extreme aufeinander. Tiere und Pflanzen sind dort Bedingungen ausgesetzt, die das Überleben zum tagtäglichen Kampf machen. Diese Folge porträtiert einen Hotspot der Artenvielfalt, in dem zahlreiche Heilpflanzen vorkommen, die Menschen, aber auch Tiere zu nutzen wissen. Thailand ist wie eine Apotheke für die Tiere. Gleichzeitig besticht das Land durch seine grandiosen Millionen Jahre alten Landschaften und seine uralte Kultur.

Comments

Schreibe einen Kommentar.

*